Langjährige Erfahrung und stetige Fortbildung

Wir implantieren seit 1996 in unserer Praxis und bilden uns regelmäßig auf dem Gebiet der Implantologie fort. Wir verwenden Implantatsysteme der Firmen Straumann und Champions. Beide Systeme eignen sich für die von uns praktizierte minimal-invasive Implantologie. In vielen Fällen ist eine Implantation heute ohne größere Operation und oft sogar schon bei der Extraktion möglich. Das erspart unseren Patienten eine längere Wundheilungsphase und einen zweiten Eingriff. Oft kann durch eine Sofortversorgung der entstandenen Zahnlücke mittels provisorischer Krone oder Brücke auch das Tragen einer herausnehmbaren Prothese schon bei der Einheilung vermieden werden.
Voraussetzungen für eine Implantation sind u.a. neben ausreichend vorhandenem Kieferknochen und guter Mundhygiene, dass Sie bestimmte Medikamente, wie sie z.B. gegen Osteoporose, Brustkrebs oder Prostatakrebs gegeben werden, nicht verabreicht bekommen haben.

Mit Hilfe von Implantaten ist es möglich, die Kaufunktion und oft auch die Ästhetik einfacher wiederherzustellen als es früher der Fall war. Das Tragen von herausnehmbaren Prothesen und das Abschleifen von gesunden Zähnen kann dadurch oft vermieden werden. Im zahnlosen Kiefer kann ein schlecht haltender Zahnersatz wieder mit "gutem Sitz" versehen werden. Damit Sie Ihre Implantate lange behalten und die neu gewonnene Lebensqualität genießen können, bedarf es einer sorgfältigen Planung. 

Haben Sie Interesse an einem Implantat, dann kommen Sie doch einfach unverbindlich zu einem Beratungstermin in unserer Praxis vorbei. Nach Aufklärung und Beratung können Sie selbst entscheiden, welches System für Sie in Frage kommt und was das Beste für Sie und Ihre Gesundheit ist.

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.