Zahnarzt Marktbreit


Direkt zum Seiteninhalt

Wurzelbehandlung

Patienteninfo > Zahnbehandlung

Endodontie ist die Lehre der Wurzelkanalbehandlung.

Wir verwenden seit 1999 ein thermoplastisches Wurzelfüllmaterial, mit dem wir sehr gute Erfolge für den Erhalt des Zahnes erzielen. Es führt nicht, wie veraltete Wurzelfüllmaterialien von früher, zu Verfärbungen des Zahnes, ist von der Füllqualität deutlich besser als alte Materialien und läßt sich bei Bedarf auch sehr einfach wieder aus der Wurzel entfernen. Was uns damals aber hauptsächlich bewog, die alte Technik aufzugeben, war der Umstand, dass man mit der neuen Technik auch Bereiche verfüllen kann, die man mit der alten nie erreichen würde (Siehe Beispiel rechts). Viele Zahnwurzeln haben sog. Seitenkanäle an der Mündung in den Knochen, diese konnte die alte Technik nicht verfüllen. Unverfüllte Bereiche sind jedoch häufig Rückzugsbereiche für Bakterien und bedingen eine Entzündung wodurch der Erhalt eines Zahnes gefährdet wäre. In besonderen Fällen bereiten wir die Wurzelkanäle auch maschinell auf.

Suche

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü