Zahnarzt Marktbreit


Direkt zum Seiteninhalt

Kinderbehandlung

Patienteninfo > Kinder

Kinderbehandlung ist unser Hobby.
Wir geben uns viel Mühe und haben auch selbst viel Freude daran, Kinder für ihre Zähne zu begeistern und notwendige Maßnahmen so durchzuführen, dass es für die Kinder erträglich bis sogar angenehm ist. Auch wenn es für Erwachsene, die als Kinder mal schlechte Erfahrungen gemacht haben (früher war Zahnmedizin noch ganz anders), immer wieder verblüffend ist, so kommen viele Kinder von Angst-Patienten liebend gerne zu uns in die Praxis. Uns ist es ein besonderes Anliegen, den Kindern die Wichtigkeit der Vorbeugung von Erkrankungen der Zähne und des ganzen Mundraumes durch regelmäßige, effektive Pflege, gesundes bzw. schlaues Naschen und halbjährliche Kontrolle beim Zahnarzt-Team verständlich zu machen. Auch die gesetzliche Kasse ermöglicht unseren Kindern ab ungefähr 2,5 bis 3 Jahren ein individuelles Prophylaxe-Programm, das ab 6 Jahren auch die Kontrolle des Putzerfolges, das Erklären der Putztechnik und Fluoridierungs-Maßnahmen beinhaltet. Diese Vorteile können Ihrem Kind ein Leben mit kerngesunden Zähnen schenken, vorausgesetzt, Sie nehmen an der halbjährlichen Vorsorge regelmäßig teil und unterstützen und fördern es.
Auch bei Kindern verwenden wir selbstverständlich kein Amalgam mehr, obwohl die Krankenkassen nur das bezahlen. Da wir Eltern nicht durch zusätzliche Kosten für ihre Kinder benachteiligen wollen, übernehmen wir praxisintern die Mehrkosten für die zahnfarbenen Füllungen bei Kindern unter 18 Jahren selbst. Selbstverständlich haben wir auch ein Auge auf die Entwicklung Ihres Kindes. Falls der Biss oder die Zahnstellung nicht passen, so überweisen wir Sie rechtzeitig zum Kieferorthopäden. Falls Zungenfehlhaltungen oder Sprachstörungen beobachtet werden, so werden wir Sie mit Ihrem Kind zum Logopäden schicken...



Suche

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü