Zahnarzt Marktbreit


Direkt zum Seiteninhalt

Besonderheiten

Patienteninfo

Unsere Praxis in Marktbreit ist ebenerdig zu betreten, was besonders für ältere Patienten sehr wichtig sein kann. Für Rollstuhlfahrer gibt es eine mobile Rampe, über die diese in die Praxis gelangen können. In unmittelbarer Nähe zur Praxis befindet sich am Mainufer ein großer und gebührenfreier Parkplatz.
Außerdem können wir uns neben Deutsch auch auf Englisch, Spanisch, Ungarisch und Türkisch verständigen.

Sollten Sie Ihre eigene Musik während der Behandlung hören oder einen Lieblingsfilm sehen wollen, so können Sie dies in tiefer Hypnose quasi wie mit einer Videobrille, mit der Sie ganz vergessen können, wo Sie gerade sind und was Sie gerade machen lassen.

Die Behandlung unter Narkose bieten wir ungefähr alle drei Monate an, je nach Bedarf. Es gibt nur sehr wenige Kinder, bei denen eine Behandlung in Narkose unumgänglich ist. Bei Menschen mit körperlicher oder geistiger Beeinträchtigung kann eine Narkose ebenso hilfreich sein, wie bei Patienten mit einer massiven Zahnarzt-Phobie. Deshalb kommt alle drei Monate Frau Dr. Kinzlmeier Setz mit ihrem Team in die Praxis und ermöglicht Ihnen und uns die Behandlung in gewohnter Umgebung.

Wir sind Dauerspender bei Unicef, DAHW, Greenpeace, German Doctors e.V., Dakini Netzwerk e.V. und unterstützen das Montessori Kinderhaus Mühlenkinder, das Hafenfest Marktsteft und neben vielen weiteren örtlichen Vereinsveranstaltungen auch Artbreit, das Kunstfest in Marktbreit.

Suche

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü